Hinweis: Für die Erstellung des Fotos wurde die Hygieneschutzmaske abgenommen.

 

Lernen Sie uns, die GCS, besser kennen!

GCS lebt durch seine Mitarbeiter: Ihr Einsatz, ihre Aufmerksamkeit und akkurate Arbeit sind die Basis, dass wir bei unseren Kunden glänzende Ergebnisse abliefern können. Wir sind ein multikulturelles Unternehmen und stolz darauf, so viele Nationen (ca. 44) unter dem GCS-Dach vereint zu wissen. In regelmäßigen Abständen möchten wir Ihnen unter dem Motto „Wir sind GCS” einen Mitarbeiter aus unserem Team näher vorstellen, heute

 

Herr Frank Keiler ist als Vorarbeiter Technischer Service Abteilung Sanitär auf dem gesamten Flughafengelände tätig.

 

Warum haben Sie gerade diesen Beruf erlernt?
Handwerkliche Tätigkeiten haben mir schon immer Spaß gemacht. Spannend in meinem Job ist, individuelle und schnelle Lösungen für ein Problem zu finden.

Welche Hobbys haben Sie?
Ich bin gerne kreativ und habe jede Menge Ideen im Kopf. Ich bin beispielsweise in der Werbung tätig, als Sprecher für Audio-Produktionen und Erklärfilme. Ich entwerfe und fertige auch selbst Kostüme und Replikas für Live-Rollenspiele an.

Was lieben Sie am meisten nach Feierabend?
Am liebsten eine Mischung aus Abschalten und Aktivitäten. Ich bin gerne zusammen mit der Familie und mache filigrane Handwerksarbeiten.

Gehen Sie gerne in die Natur?
Oh ja, ich bin oft draußen in der Natur. Ich gehe gerne spazieren, um den Kopf frei zu bekommen für neue Ideen.

Wo würden Sie gerne Urlaub machen?
Ich bin Fan der schottischen Halbinsel, weil mich die Highlands so begeistern.

Was war das schönste Erlebnis?
Ganz klar, die Geburt meiner beiden Söhne war mit das Schönste, was ich erlebt habe.

Was ist Ihr Lieblingstier, und warum?
Da leg ich mich fest – ein Waschbär: sie gelten als familiär, sind gerissen und essen gerne.

Wer Interesse hat, was ich so in meiner Freizeit mache …
… der kann auf www.raccoon-audio-records.de mehr erfahren.