Hinweis: Für die Erstellung des Fotos wurde die Hygieneschutzmaske abgenommen.

 

Lernen Sie uns, die GCS, besser kennen!

GCS lebt durch seine Mitarbeiter: Ihr Einsatz, ihre Aufmerksamkeit und akkurate Arbeit sind die Basis, dass wir bei unseren Kunden glänzende Ergebnisse abliefern können. Wir sind ein multikulturelles Unternehmen und stolz darauf, so viele Nationen (ca. 44) unter dem GCS-Dach vereint zu wissen. In regelmäßigen Abständen möchten wir Ihnen unter dem Motto „Wir sind GCS“ einen Mitarbeiter aus unserem Team näher vorstellen, heute

 

Herr Ali Kaya, Teamleiter CargoCitySüd, Vorfeld und West

 

Wie kamen Sie zur GCS und was sind Ihre Aufgaben?
Freunde haben mir GCS empfohlen. Seitdem arbeite ich seit 2002 nun schon fast 20 Jahre sehr gerne hier. In dieser Zeit habe ich mich durch Erfahrungssammlung und Weiterbildungen bis zum Teamleiter hochgearbeitet. Ich bin nicht nur Ansprechpartner bei Fragen und Problemen, mein Job ist es auch dafür zu sorgen, dass die Arbeit in der Gruppe funktioniert und Aufträge unserer Kunden reibungslos abgeschlossen werden.

Treiben Sie gerne Sport?
Unbedingt. Sport ist für mich ein wichtiger Ausgleich. Ich mache Krafttraining und laufe viel.

Was ist das Wichtigste für Sie?
Das Wichtigste ist für mich meine Familie und der Zusammenhalt. Ein gutes Verhältnis zu meiner Familie zu haben stärkt mir den Rücken im Job.

Auf was freuen Sie sich, wenn Feierabend ist?
Feierabend ist für mich, den Arbeitstag erfolgreich abgeschlossen zu haben und zuhause mit meiner Familie das gemeinsame Abendessen.

Können Sie kochen?
Ja, und ich kann sehr gut kochen, es macht mir einen Riesenspaß neues auszuprobieren.

Was machen Sie am Wochenende?
Am Wochenende unternehme ich gerne etwas mit meiner Familie, z.B. Shoppen, ein Spaziergang im Wald oder ins Kino gehen. ln der Sommerzeit arbeiten wir sehr oft in unserem Kleingarten. Dort bauen wir Gemüse an und grillen zusammen.

Würden Sie gerne andere Tätigkeiten machen?
lch bin da absolut offen für neues und würde mich auch künftig gerne persönlich und fachlich weiterentwickeln.